Action: Kanu-Yoga auf Deer Island

www.foto-reportage.de_DSC6322

Inzwischen ist es ja hip, Yoga mit allen möglichen anderen  Sportarten zu kombinieren. Auf Deer Island in New Brunswick habe ich einen Tag beim „Kayoga“ verbracht, einer Kombi aus Yoga und Kajakfahren.  Unterwegs lernt man auch die extremen Gezeiten in der Bay of Fundy kennen.

„Entspannt Euch“, sagt Kajakführer Guy Quinn zur Begrüßung. Und unser Guide meint es ernst: „Einweisen-Einsteigen-Lospaddeln“ ist beim „Kayoga“ nicht angesagt. Quinns Touren mit dem Seekajak beginnen und enden mit einer Yogastunde. „Das hilft gegen Krämpfe in den Beinen und einen schmerzenden Rücken“, sagt der durchtrainierte Mittsechziger mit Rauschebart im Abraham-Lincoln-Look.

www.foto-reportage.de_DSC6320
Yoga mit Paddeln: Joanne führt auf Deer Island in die Kunst des „Kayoga“ ein.

Wenn es in der kleinen Bucht nicht so einsam wäre, würde unsere Kajak-Einführung bestimmt Aufsehen erregen: Erst liegen wir auf unseren Kajaks für Entspannungsübungen, später stehen wir mit langgestrecktem Rücken beim „nach unten schauenden Hund“. „Und jetzt den Bauchnabel nach oben ziehen“, führt Yoga-Meisterin Joanne uns in die nächste Übung. Zumindest sind wir jetzt gut gedehnt, bevor wir uns – eingequetscht in enge Kajaks – aufs Meer wagen.

www.foto-reportage.de_DSC6414
Glückstag: Windstille und ein glattes Meer sind die Ausnahme in der Bay of Fundy.

Kein Windhauch kräuselt die Wasserfläche – das ist Ausnahmewetter in der Bay of Fundy. Hoch in der Luft zieht ein Weißkopfseeadler seine Kreise, zwei Seehunde nähern sich neugierig unseren Kajaks. Mit gemächlichem Paddelschlag geht es vorbei an kleinen Inseln, die meist nach ihren Eigentümern benannt sind – oder nach ihren Bewohnern: Auf Mink Island spielt ein kleines Nagetier am Ufer, es ist die Insel der Nerze.

www.foto-reportage.de_DSC6369
Die meisten Inseln sind nach ihren Eigentümern benannt – oder nach ihren Bewohnern wie auf Mink Island.

Überall sehen wir Fischer bei der Arbeit: Einige ernten das üppig wuchernde Seegras, andere sind mit ihren Kuttern unterwegs zu ihren Reusen und Netzen. „Haltet lieber Abstand“, sagt Guy. „Die Saison geht zu Ende, da sind sie meist nicht so gut gelaunt.“ In Ufernähe stehen „herring weirs“, lange Stäbe mit herabhängenden Netzen: Heringsfallen nach einer Jahrhunderte alten Technik, die schon von den Indianern praktiziert wurde.

www.foto-reportage.de_DSC6398
Eine uralte Technik wird in New Brunswick heute noch zum Heringsfang eingesetzt.

Die Anlagen werden herzförmig angelegt, erklärt der Guide. Die Fische schwimmen mit der Strömung durch den Eingang und dann immer tiefer ins Netz. Sobald es voll ist, steuern die Fischer ihre Boote zur Ernte in die Anlage. „Früher haben sie die Beute mit Netzen abgeschöpft, heute nehmen die Männer dafür große Staubsauger“, sagt Guy. Dann steuert er auf den Sandstrand einer Insel zu: „Dinner Island“.

www.foto-reportage.de_DSC6397
Beim Picknick auf Dinner Island erzählt Guy Quinn von seinen Outdoor-Erlebnissen.

Schnell ist ein Picknick zubereitet, mit Lachs und Melone, Äpfeln und Käse. „Paddeln ist Teil unserer Kultur“, sagt Quinn, und erzählt von seiner Arbeit. Jeden Winter unterrichtet der irischstämmige Kanadier im Hauptberuf in Montréal das Fach Naturerziehung: Wandern, Klettern und Paddeln stehen dann auf dem Lehrplan. „Viele Kanadier haben inzwischen Angst vor der Natur“, sagt er.

www.foto-reportage.de_DSC6360
Paddel-Guide, Outdoor-Lehrer und „Yogi“: Guy Quinn.

Nach einer Stunde umspielt das Wasser die vermeintlich sicher abgestellten Kajaks – die Macht der Gezeiten ist in der Bay of Fundy besonders groß. Gemütlich geht es zurück. Die Tour endet mit einem weiteren Yogastunde, die verkrampften Beine und Zehen schreien nach Lockerung.

www.foto-reportage.de_DSC6453

Diesmal müssen wir uns nicht auf dem Kayak verrenken: Wir trainieren auf Yogamatten in einer alten Holzhütte, eine Brise streicht durch den nach allen Seiten offenen Bau. Plötzlich ein Schnarchen aus der Ecke: Das Yoga wirkt schon, das ist Entspannung pur.

Infos: Die Kombination Kayak und Yoga bietet Seascape Kayak Tours, außerdem Seekayak-Touren in der Bay of Fundy, Saison Mai bis Oktober, www.seascapekayaktours.com.

Die Recherche zu diesem Beitrag fand mit Unterstützung von Tourism New Brunswick statt.

www.foto-reportage.de_DSC6484
Die Wasserwelt der Bay of Fundy ist prädestiniert zum Paddeln.

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s