Beim Autosammler von Scotsguard

Verrosteter Oldtimer in Scotsguard, Saskatchewan

Nur ein unscheinbares Schild weist nach „Scotsguard“, einen Ort im Süden von Saskatchewan, der eigentlich nicht mehr existiert. Stattdessen finde ich hier ein „halb offizielles“ Automuseum. Mehr als 100 verroste, überwachsene, verfallene Autowracks – Fords, Buicks, Oldsmobiles – stehen zwischen funkelnden Getreidesilos und halb verfallenen Holzscheunen im Gras. Wenn man Glück hat, ist Keith Hagen gerade hier, der Sammler, der sich diese Oldtimer Stück für Stück vornimmt und wieder in funkelnde, funktionierende Autos verwandelt – in teils jahrelanger Arbeit.

Infos: Scotsguard liegt an Highway 13 nördlich des Grasslands National Park. Die Autowracks sind frei zugänglich, das angeschlossene Museum hat keine festen Öffnungszeiten.

Die Recherche zu diesem Beitrag fand mit Unterstützung von Tourism Saskatchewan statt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s